17. Januar 2017

Wochenrückblick KW 2 | krank, Schnee, Berufsschule, Dschungel Camp, Eigungstest, Schimmelbekämpfung


Hi meine Liebe,

in dieser Woche ging bei uns in Niedersachsen wieder die Schule los und somit musste ich am Freitag wieder zur Berufsschule. Außerdem hat es in diesem Jahr das erste mal geschneit und ich hatte einen Eignungstest.

Am Montag hatte mein Freund einen halben Tag Urlaub und somit habe ich mir ab 15 Uhr Zeitausgleich genommen. Calvin hat mich dann um 15 Uhr von der Arbeit abgeholt und ich habe zuerst das Rezept für die Pille von meinem Frauenarzt abgeholt. Danach ging es dann nach Hause und ich habe mich daran gemacht die ganze Wohnung aufzuräumen, das mache ich so gut wie jeden Montag.

Am Dienstag habe ich nach der Arbeit nichts mehr gemacht. Am Dienstag musste ich nicht mal Essen kochen, da wir Pommdöner bestellt haben. Hast du das schon mal gegessen? Ich liebe es.

Den kompletten Mittwoch habe ich im Bett verbracht, da ich leider seit einiger Zeit immer wieder Bauchschmerzen hatte.

Donnerstag ging es trotz Bauchschmerzen wieder zur Arbeit, da ich keine Lust hatte alleine Zuhause zu sitzen. Eigentlich wurde ich gebeten bis 18 Uhr zu bleiben, da meine Kollegin krank war, die diese Schicht übernimmt, aber zum Glück musste ich nicht bis 18 Uhr bleiben. Abends war dann noch die Mama von meinem Freund bei uns zu Besuch. Außerdem hat mich Samstag ein kleines Paket von essence erreicht, welches ich dir in der nächsten Woche zeigen werde.

Am Freitag morgen habe ich dann fast die Krise bekommen, da bei uns dick Schnee lag. Eigentlich an sich was schönes, da ich mich schon so sehr auf den Schnee gefreut habe, aber ich muss ziemlich weit zur Schule fahren und somit musste ich um viertel nach sechs los fahren. Hier in Oldenburg war um diese Zeit leider noch gar nichts geräumt und hatte ziemlich Schwierigkeiten mit meinen Allwetterreifen. In Rastede bzw. Wahnbek war bis auf die Fahrradwege auch noch gar nichts geräumt und somit lag noch mehr auf den Straßen. Ab Hahn-Lehmden bis Jaderberg ging es relativ gut und in Varel lag nur noch Matsche auf den Straßen. In der Schule haben wir nicht all zu viel gemacht, da alle von der Handwerkskammer Lehrgang hatten und manche krank geschrieben waren. Spätnachmittags habe ich mit meiner Schwester Bilder gemacht, die Bilder folgen am Donnerstag. Den ganzen Tag hatte ich mich schon darauf gefreut abends Dschungel Camp zu schauen, aber natürlich bin ich eingeschlafen bevor die unbekannten Promis überhaupt im Dschungel waren.

Samstag ging es für mich leider umsonst ziemlich früh aus dem Bett, denn ich war eingeladen für einen Eignungstest zur Verwaltungsfachangestellten in einer Kommunalverwaltung. Der Test ging unglaubliche drei Stunden. Was mich ziemlich geärgert hat war, dass 54 Bewerber eingeladen waren, 38 Bewerber waren im Endeffekt da, zwölf sind in die zweite 'Runde' gekommen und eingestellt werden am Ende nur zwei. Hätte ich dies vorher gewusste und wie dieser Test abgelaufen ist, wäre ich wahrscheinlich nicht hin gegangen. Um dir kurz einen kleinen Einblick zu geben möchte ich dir ein wenig den Test beschreiben. Zuerst mussten wir ein Diktat schreiben (ab da war ich schon genervt) und ab dann gab es viele kleine Tests mit Rechtschreibung, Mathematik und logischen Denken. Ich kannte bisher nur Eignungstests die online waren und bei denen wurde auch Allgemeinwissen abgefragt und es würden Fragen auf den Beruf abgestimmt gefragt. Obwohl ich ein ziemlich gutes Gefühl beim Test hatte, bin ich leider nicht weiter gekommen und konnte somit wieder ab nach Hause. Abends haben mein Freund und ich Pizza bestellt. Normalerweise bestellen wir nicht zweimal die Woche, aber mein Freund wollte nicht einkaufen fahren und ich hatte wieder solche Bauchschmerzen.

Leider haben wir bei uns in der Wohnung im Wohnzimmer und in der Küche Schimmel um die Fenster und daran habe ich mich am Sonntag gemacht. Papa hat uns ein Mittel gekauft, welches gegen Schimmel ist, und das habe ich Sonntagmorgen, -mittag und -abend darauf gestrichen. Das meiste war schon beim ersten mal weg, aber ein wenig ist leider noch immer da. Shame on me den Rest des Vormittags und Nachmittags habe ich Sims gespielt. Unglaublich was man dort alles erreichen kann, wenn man das Alter stoppt. Schummeln ist meine Leidenschaft haha.

Was hast du in dieser Woche erlebt?

14. Januar DAIM BROWNIETORTE

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© by jana
Maira Gall